Super, ihr habt den Hinweis zur Öffnung des Ausgangs gefunden:



 ██████╗ 
██╔═══██╗
██║   ██║
██║   ██║
╚██████╔╝
 ╚═════╝ 


Dies ist der Hinweis damit ihr das Lösungswort-Anagram, also die drei Blöcke, übersetzen und korrekt anordnen könnt! Googelt einfach den folgenden Begriff: "l337 sp34k", um zu verstehen was die  Textzeichen bedeuten. Wenn ihr die Blöcke aus den drei Kompetenz-Checks richtig angeordnet habt, habt ihr das Lösungswort für den Ausgang aus dem Escape-Room! Ihr braucht das Lösungswort nicht zu übersetzen sondern sollte es in der l337sp34k Variante eingeben.

  _ ____ ____  _              ____  _  _   _   
 | |___ \___ \| |            |___ \| || | | |   
 | | __) |__) | |_   ___ _ __  __) | || |_| | __
 | ||__ <|__ <| __| / __| '_ \|__ <|__   _| |/ /
 | |___) |__) | |_  \__ \ |_) |__) |  | | |   < 
 |_|____/____/ \__| |___/ .__/____/   |_| |_|\_\
                        | |                     
                        |_|                                       

Perspectives francophones
Chargement Évènements

« Tous les Évènements

  • Cet évènement est passé

Conférence : Helmut Schmidt et la France

vendredi 10 janvier @ 18:00 - 19:30

Der Hamburger Helmut Schmidt sagte gern von sich, er sei nicht frankophon, aber in der Zeit seiner Regierungsverantwortung und für den Rest seines Lebens sehr wohl frankophil geworden. Dabei spielte der Zufall menschlicher Begegnungen eine entscheidende Rolle. Im Rückblick sei es auf “Menschen und Mächte” angekommen. Allerdings war seine Entscheidung für eine enge Zusammenarbeit mit dem Nachbarn im Westen keine Herzensangelegenheit; sie entsprang einer rationalen Analyse der Kräftekonstellation in den 1970er Jahren.

Die französische Historikerin Hélène Miard-Delacroix (Paris-Sorbonne) schaut auf diese Geschichte zurück. Mit der Frage nach Schmidts Erbe spannt sie einen Bogen bis in die Gegenwart und den heutigen Zustand des deutsch-französischen Verhältnisses.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Deutsch-Französischen Gesellschaft Cluny e.V. Hamburg, der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und des Institut français de Hambourg.

Eintritt frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitten wir um Anmeldung per Mail an brigitte.zinke@institutfrancais.de oder Tel: 040 / 41 33 25 45. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

Détails

Date :
vendredi 10 janvier
Heure :
18:00 - 19:30
Catégorie d’évènement:
Étiquettes évènement :
, , ,
Site Web :
https://cluny.de/helmut-schmidt-frankreich/

Lieu

Institut français
Heimhuder Straße 55
Hambourg, 20148
+ Google Map
Téléphone :
0404133250
Site Web :
https://hamburg.institutfrancais.de/